Textilveredelung - Computer Grafik&Design

Direkt zum Seiteninhalt
Textil
Computer Grafik Design Textil
Wir bietet hervorragenden Service und eine große  Auswahl an Werbetextilien, Activewear, Promowear, textilen Werbemitteln /  textilen Werbeartikeln.
Sie finden bei uns T-Shirts, Poloshirts, Sweatshirts, Jacken, Taschen, Regenschirme, Schürzen, Caps, Handtücher, Bademantel, Kinderkleidung, Hemden, Blusen, Unterwäsche, Arbeitskleidung renommierter Marken. Wir beliefern ausschließlich den Großhandel bzw. gewerbetreibende Kunden sowie Vereine.
Alles mit Ihrem Druck oder Ihrem Stick, wenn Sie wünschen.
Damit bietet unser innovatives Produktsortiment an Werbetextilien, Activewear und textilen Werbemitteln für jede Anforderung genau die passende Auswahl. Stellen Sie Ihr individuelles Lieblings-Outfit zusammen und bestellen Sie Baumwolltaschen, PP-Taschen, Basecaps, Kidswear, Berufsbekleidung, Outdoorwear und weitere textile Werbeartikel online gerne auch bedruckt oder bestickt mit Ihren Motiven von zu Hause, aus dem Büro oder mit Ihrem Smartphone von unterwegs – einfach, sicher und schnell. Sollten Sie Fragen zu Baumwolltaschen, PP-Taschen, Basecaps, Kidswear, Workwear, Outdoorwear oder andere textile Werbemittel haben, können Sie sich an unseren kompetenten Kundenservice wenden. Wir beraten Sie gerne.


Was benötigen wir für eine schnelle und fehlerfreie Auftragsabwicklung oder eine schnelle Angebotserstellung?
Wir haben für Sie eine kurze Liste mit Stichpunkten angefertigt, die Sie als Grundlage für Anfragen oder Bestellungen nutzen können:
   Zusendung Ihrer Vorlage (Auflösung min. 300dpi)
  • Größe des Motivs
  • Position des Motivs
  • Eventuelle Farbangaben (HKS, Pantone bevorzugt)
  • Stückzahl
  • Untergrund (T-Shirt, Polo)
  • Größenschlüssel der Textilien
 

Bitte senden Sie uns Ihr Motiv in einem beliebigen Format zu. Beachten Sie jedoch, dass die Auflösung mindestens 300dpi in Originalgröße beträgt. Bei Motiven für den Druck benötigen wir eine vektorisierte Datei. Ansonsten können wir das Vektorisieren gegen Berechnung übernehmen. Geben Sie auch unbedingt die gewünschte Größe und Position des Motivs an. Dies ist besonders für ein Stickangebot erforderlich! Falls Farbangaben in Pantone oder HKS vorliegen, setzen wir diese gerne um. Ansonsten versuchen wir die Farben nach Vorlage von unseren farbkalibrierten Monitoren abzunehmen.
Machen Sie sich bitte auch im Vorfeld Gedanken, ob es zu Farbüberschneidungen zwischen Motiv und Untergrund kommen könnte. Eine schwarze Schrift zum Beispiel ist auf einem schwarzen Untergrund sehr dezent und kaum sichtbar. Außerdem sind nach heutigem Stand der Technik bei der Bestickung (insbesondere der Garnstärken) Schriften, je nach Material, erst ab 3-4 mm lesbar realisierbar. Bitte bedenken Sie dies bei der Erstellungen Ihrer Motive.
Falls gewünscht, fertigen wir Ihnen ein Muster zur Freigabe an!
Das Sticken oder die Bestickung ist zweifelsohne die eleganteste Art der  Veredlung. Nichts ist hochwertiger und dauerhafter als die  Stickerei. Das richtige Sticken ist ein Zeichen des Anspruches an Qualität und Individualität. Unsere Stickerei verfügt über mehrere  modernste computergesteuerte Stickmaschinen, die immer dem letzten Stand  der Technik für den gesamten Bereich Sticken entsprechen.
Das Verfahren eignet sich besonders bei kleinen Stückzahlen ab 10 Stück oder der Bedruckung mit verschiedenen Motiven (z.B. Einzelnamen, Zahlen für Trikots).
Es fallen bei Anlieferung einer Vektordatei keine Einrichtungskosten an, so dass kostengünstig kleine Mengen im Flock- und Fleckfolie-Verfahren ausgeführt werden können
Bei der Ausstattung einer Mannschaft ist das die mit Abstand kostengünstigste Art der Differenzierung von Trikotsätzen oder Aufwärmsachen.

Das Verfahren ähnelt dem Siebdruck. Jedoch werden hier die Farben auf  eine Trägerfolie gebracht. Es fällt somit beim Bedrucken ein  Arbeitsgang mehr an, da der Transferdruck auf den zu bedruckenden Stoff,  mit Hilfe einer Transferpresse, einzeln aufgebracht werden muss.  Dadurch können aber auch sonst schwer erreichbare Stellen und  Untergründe (z.B. Kappen) bedruckt werden.  Das Verfahren eignet sich besonders gut bei sehr feinen Details, weil  eine höhere Auflösung erreicht werden kann.
Dieses am häufigsten verwendete Verfahren für den Textildruck, besteht aus der Zerlegung des Motivs in einzelne Farben. Für jede Farbe wird ein Sieb benötigt, welches mit einem Film belichtet und somit durchlässig wird. Die Farbe setzt sich beim Auftragen in den Faserzwischenräumen fest und wird nach dem Auftragen in einem Trockenkanal fixiert. Eine hohe Deckkraft auf farbigen Textilien wird durch einen weißen Unterdruck sichergestellt. Das Verfahren eignet sich zur kostengünstigen Bedruckung von glatten Textilien, zum Beispiel aus Baumwolle, und kann schon bei relativ kleinen Stückzahlen ab 30 Stück eingesetzt werden.



BestickungBeflockungTransferdruckSiebbruck
Zurück zum Seiteninhalt